Das Unternehmerportal der Berliner Volksbank
Leben

Outdoor-Läden: Das sind die besten in Berlin

FOTONACHWEIS
© godfather - fotolia.com

Berlin-Mitte schafft es gleich drei Mal in die Top Ten: Camp 4 am Alexanderplatz gehört ebenso zu den ausgewählten Outdoor-Läden wie der Schöffel-Lowa-Store im nahegelegenen Kaufhaus Alexa und „Fisherman’s Friend“ an der  S-Bahnstation „Nordbahnhof“ (Invalidenstraße). Bei Camp 4 findet sich von Funktionskleidung bis Reiseliteratur und Geocaching-Zubehör alles, was der Outdoor-Freund begehrt. Dazu gibt es kompetente Beratung und Service-Angebote wie einen Besohlungsdienst für gezeichnete Wanderschuhe. Apropos Wanderschuhe: Hier verfügt die Kette Schöffel-Lowa über ein ebenso großes wie hochwertiges Sortiment vom Wanderstiefel bis zum Ski- oder Hochgebirgsschuh. Dazu gibt es Zubehör, Socken und Outdoorjacken. Fisherman’s Friend wiederum fokussiert sich – natürlich – auf Anglerbedarf: Ruten, Stühle, wasserfeste Kleidung, Köder oder aber auch Angelkarten. Wer will, kann gleich vor Ort auch Angelurlaube buchen oder dem DAV beitreten, dem Deutschen Anglerverband.

Vor allem auf Bergsport hat sich Mont K in Prenzlauer Berg spezialisiert. Die Kanu-Connection in Reinickendorf ist ein Mekka für alle Kanuten und Kajakfahrer.  McTrek in Friedrichshain hingegen bietet allen Interessierten vor allem die (preisgünstige!) Ausrüstung für sogenannte „Microadventures“, also Kurztrips in die freie Wildbahn. Mittlerweile hat der Anbieter auch eine Filiale in Charlottenburg.

Weitere Informationen und Outdoor-Geschäfte finden Sie in der Top-Ten von qiez.de.