Berliner Volksbank | UnternehmerAkzente
Das Unternehmerportal der Berliner Volksbank
Arbeiten

Google ändert Suchalgorithmus: Schnell hilft beim mobilen Ranking

FOTONACHWEIS
© 377053 - Pixabay.com

SEO – Search Engine Optimization ist längst eine Wissenschaft für sich. Wie schafft es meine Website möglichst bei den ersten Treffern einer Google-Suche angezeigt zu werden? Bisher spielen vor allem Suchwörter, Textdichte und Verlinkungen mit anderen Homepages eine zentrale Rolle. Mitte des Jahres ändert Google nun seine Strategie. Laut dem US-Konzern sind heutige Nutzer ständig in Eile und nutzen wesentlich häufiger mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets als noch vor ein paar Jahren. Entsprechend werde es für die Nutzer immer wichtiger, wie schnell sich eine Webpräsenz aufbaut.

Weniger ist mehr

Google ändert seinen Suchalgorithmus: Wer mit seinem Mobilauftritt künftig weit oben in der Google-Suche erscheinen möchte, sollte gewährleisten, dass sich die Webseite schnell aufbaut. Inhalt und SEO-Maßnahmen verlieren für die Platzierung an Gewicht. Denn mobile Nutzer sind nach Auffassung von Google ständig in Eile und wollen nicht lange warten. Seitenbetreiber haben allerdings noch Zeit, sich auf die Änderung einzustellen, da diese erst ab Juli 2018 in Kraft treten soll. Bisher fließt die Geschwindigkeit des Seitenaufbaus als Ranking-Faktor in erster Linie auf Desktop-Systemen in die Suchergebnisse mit ein, schreibt Google in seinem Blog. Damit will das Unternehmen vor allem dazu motivieren, „lahme“ Internetauftritte zu entschlacken.  Kleinere Bilddateien, weniger Text, aufgeräumte Quellcodes – all diese Maßnahmen helfen dabei, Webpages sowohl nutzerfreundlicher als auch leichter auffindbar zu machen. Google bietet natürlich gleich ein paar eigene Tools an, um den Betreibern von Websites die Arbeit zu erleichtern: PageSpeed Insights, Lighthouse und Chrome User Experience Report.

Allerdings: Das „Speed Update“ betrifft zunächst nur besonders langsame Seiten. Mobile Auftritte, deren Inhalte besonders gut zur Suchanfrage passen, bleiben in der Regel weiterhin auf hohen Rankingplätzen.