Das Unternehmerportal der Berliner Volksbank
Arbeiten

Büroarbeit: Grünpflanzen und Sonnenlicht steigern die Produktivität

FOTONACHWEIS

© apops - Fotolia.com

Grünpflanzen und Sonne im Büro sorgen für mehr Produktivität der Mitarbeiter. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Human Spaces“ unter 3.600 Büroangestellten, die im europäischen Raum arbeiten.

Demnach berichten Mitarbeiter, die in Umgebungen mit natürlichen Elementen arbeiten, dass ihr Wohlbefinden um 13 Prozent gesteigert ist und dass sie insgesamt um acht Prozent  produktiver sind.

Wunsch nach Natur im Büro ist groß

Insgesamt verbringen laut Studie fast zwei Drittel der Büromitarbeiter durchschnittlich 34 Stunden pro Woche im Büro. Die Studie hat herausgefunden, dass die Arbeiter ein Bedürfnis nach Elementen haben, die Natur widerspiegeln.

Hier die fünf meistgewünschten natürlichen Elemente im Büro:

  1. Natürliches Licht
  2. Ein ruhiger Arbeitsplatz
  3. Blick auf das Meer
  4. Echte Grünpflanzen
  5. Helle Farben

Erfolgsfaktor Natur im Büro

Mandy Leeming, Design- und Entwicklungsmanagerin bei Interface, einem Unternehmen mit Expertise in modularen Bodenbelegen und Auftraggeber der Studie: „Bei der Gestaltung von Büroräumen, die einen positiven Einfluss auf die Gesundheit, die Performance und die Konzentration haben, ist es wichtig, die Nuancen der Natur richtig zu interpretieren, auf die wir unbewusst reagieren, wie Farbe und Texturen.“