Das Unternehmerportal der Berliner Volksbank
Arbeiten

Direkte Mitbestimmung: Neues Planungsbeteiligungsportal für Berliner Unternehmen

FOTONACHWEIS

© www.fzd.it - Fotolia.com

Seit dem 1. September 2013 können Berliner Unternehmen über ein neues Planungsbeteiligungsportal unmittelbar an der Stadtentwicklung der Hauptstadt mitwirken.

Das berichtet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Berlin. Demnach können sich Unternehmen direkt an formellen und informellen Verfahren zu Bebauungsplänen, Verkehrsprojekten oder zur aktuellen Debatte wie dem Stadtentwicklungskonzept 2030 beteiligen.

Darüber hinaus informiert das Portal im Beteiligungskalender über weitere Möglichkeiten, an der Stadtentwicklung lokal mitzuwirken. Auch Planungshintergründe und Gesetzesvorgaben werden laut IHK Berlin erklärt. Für die Nutzer gebe es Links zu weiteren Beteiligungsplattformen zur Berliner Stadtentwicklung.

Unliebsame Überraschungen vermeiden

„Jede Beteiligung fängt mit Informationen an“, so der Stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführer Christian Wiesenhütter. „Mit unserem neuen Angebot wollen wir Unternehmen helfen, immer auf dem neuesten Stand zu sein, was die Rahmenbedingungen für ihren Standort betrifft. Ansonsten kommt es zu unliebsamen Überraschungen – beispielsweise wenn durch heranrückende Wohnbebauung neue Lärmschutzauflagen für Betriebe entstehen.“

Auf diese Weise könnten Entscheidungsprozesse verkürzt und nachgelagerte Diskussionen vermieden werden.

Zu finden ist das Portal auf den Seiten der IHK Berlin.