Das Unternehmerportal der Berliner Volksbank
Leben

Gelassen älter werden – ein Plädoyer

FOTONACHWEIS

© Peter Atkins - Fotolia.com

Im chinesischen Kulturkreis werden alte Menschen für ihre Lebensleistung und -erfahrung hoch geschätzt und respektiert. Auch viele Naturvölker achten die Ältesten ihres Stammes sehr. Gerne wird in diesen Kulturen der Rat der Älteren eingeholt und auch befolgt.

Schade und völlig unverständlich, dass in westlichen Kulturen und modernen Zeiten stattdessen Jugendlichkeit gepriesen und die ewige Jugend angestrebt wird.

Ein Grund mehr, sich die Vorzüge des Älterwerdens noch einmal vor Augen zu führen:

Vorteile des Alters

Ältere Menschen sind reich an Lebenserfahrung und Menschenkenntnis. Das macht sie in der Regel geduldiger und gelassener. Ältere Menschen haben darüber hinaus gelernt, worauf es ankommt im Leben und lassen sich nicht mehr so leicht von Irrelevantem ablenken oder gar blenden. Sie wissen vielmehr die kleinen Glücksmomente des Lebens zu schätzen.

Steigende Lebenserwartung

Zudem hilft die moderne Medizin, gesundheitlichen Nachteile immer besser in den Griff zu bekommen. So hat sich im letzten Jahrhundert die Lebenserwartung in Deutschland aufgrund der verbesserten Ernährung und gesundheitlichen Versorgung nahezu verdoppelt und steigt weiter an. Wer möglichst gesund lebt, kann seine persönliche Lebenserwartung weiter steigern.

Einsatzmöglichkeiten

Bleibt allein die Angst vor seelischen oder geistigen Problemen. Senioren ohne Kinder und Enkel fürchten oftmals die Einsamkeit sowie das Gefühl, nicht mehr gebraucht zu werden. Völlig unnötig, denn die Berufstätigen benötigen jede Menge Leih-Omas und –Opas, Nachhilfelehrer, Coachs, Mentoren und Berater.

Ein Beispiel für eine sinnvolle Beschäftigung im Alter ist der „Senior Experten Service“ – ein Verbund von rund 10.000 ehemaligen Führungskräften und Unternehmern, die im Alter von rund 70 Jahren ehrenamtlich im In- und Ausland beratend tätig sind. Hier können Senioren ihr Fachwissen weitergeben, fremde Länder und Kulturen kennenlernen und ganz nebenbei ihre Gehirnzellen weiter in Schwung halten. Gerade in Entwicklungs-, Schwellen- und Reformländern ist ihre Hilfe sehr gefragt.

Fazit

Altern kann auch Spaß machen! Diese spätere Phase des Lebens eröffnet neue Perspektiven, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.