Das Unternehmerportal der Berliner Volksbank
Arbeiten

Carsharing-Anbieter DriveNow: Unkompliziertes Konzept, das immer mehr Selbständige begeistert

FOTONACHWEIS

© DriveNow

Gerade in Berlin scheint vielen Berufstätigen ein eigenes Auto wenig wirtschaftlich, denn mit U- und S-Bahn ist man nicht selten schneller als Autofahrer, die langwierig auf Parkplatzsuche sind. Zudem kann langes Parken in der Innenstadt richtig teuer werden. Doch es gibt Tage, da wünscht man sich doch, man hätte ein Auto.

Für diese Fälle macht das Carsharing-Konzept von DriveNow von sich reden, das immer stärker auch von Selbständigen und Dienstleistern genutzt wird. Es ist zudem für Unternehmen praktisch, die nur einen kleinen Fuhrpark haben, so dass sie Carsharing nutzen können, wenn alle eigenen Autos im Einsatz sind.

DriveNow begeistert vor allem durch sein schnell verständliches Preissystem, das ohne Mitgliedschaftsgebühren auskommt:

Hierfür können Sie sich auf der DriveNow-Webseite kurz mit den Daten Ihres Führerscheins oder Personalausweises registrieren und erhalten im Gegenzug eine PIN, die Sie später zum Starten benötigen.

Nachdem anschließend einmalig an einer nahegelegenen DriveNow-Station Ihre Anmeldedaten überprüft worden sind, erhalten Sie einen Chip, der quasi Ihr persönlicher Autoschlüssel ist. Diesen sollten Sie irgendwo aufkleben, wo Sie ihn stets wiederfinden, beispielsweise auf Ihren Führerschein.

Mit diesem Chip können Sie jedes nahegelegene Auto aufschließen, das mit einem DriveNow-Logo gekennzeichnet ist, sofern das DriveNow-ID-Lesegerät an der Windschutzscheibe grün leuchtet. Leuchtet es hingegen rot, ist das Auto reserviert.

Um ein freies DriveNow-Auto in Ihrer Nähe zu finden, können Sie sich diese auch auf der DriveNow-Webseite oder via DriveNow-Applikation auf Ihrem Handy anzeigen lassen. Die Applikation können Sie von der DriveNow-Webseite herunterladen. Alternativ können Sie auch bei DriveNow anrufen und sich ein freies Auto in Ihrer Nähe nennen lassen.

Wenn Sie das Auto geöffnet haben, geben Sie Ihre PIN ein und los geht’s.

Am Ziel angekommen, können Sie die Option „Parken“ wählen, damit das Auto für Sie reserviert bleibt, oder Sie wählen die Option „Fahrt beenden“ und geben damit das Auto für weitere Nutzer frei.

Das DriveNow Parkgebiet in Berlin beschränkt sich allerdings auf den Bereich innerhalb des S-Bahn-Rings. Innerhalb dieses Bereichs können die Autos kostenlos abgestellt werden, ohne einen Parkschein zu kaufen. Das ist vertraglich zwischen DriveNow und der Stadt Berlin vereinbart.

Die Nutzung von DriveNow kostet einmalig 29 Euro und dann 29 Cent je Fahrtminute. Tank- und Parkgebühren sind inklusive.

DriveNow
Tel.: 0180 4 29 29 29 (20 ct/Festnetz)