Das Unternehmerportal der Berliner Volksbank
Arbeiten

Umfrage: Jeder zweite Beschäftigte wünscht sich mehr Sicherheit und Gesundheit im Unternehmen

FOTONACHWEIS
© Zerbor - Fotolia.com

Rund die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer sieht bei der Sicherheit und Gesundheit in ihrem Betrieb Verbesserungspotenzial.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von Unfallkassen und Berufsgenossenschaften, für die mehr als 500 Arbeitgeber und knapp 1.000 Arbeitnehmer zu den Themen innerbetriebliche Kommunikation, Beteiligung, Betriebsklima, Fehlerkultur, Führung sowie Sicherheit und Gesundheit befragt wurden.

Das Ergebnis: Nur jeder fünfte Arbeitnehmer bewertet die Gesamtsituation im Unternehmen überaus positiv. Rund die Hälfte war eher unzufrieden mit den Informationen und Angeboten zu Sicherheit und Gesundheit.

Unternehmensleitungen sollten umdenken

Dagegen bewerteten die Unternehmensleitungen die sechs abgefragten Aspekte überwiegend positiv bis sehr positiv – obwohl insgesamt vier von fünf der befragten Angestellten keine besondere Funktion bzgl. der Sicherheit und Gesundheit im Unternehmen haben.

Der Umfrage zufolge wünschen sich die Arbeitnehmer vor allem von den Führungskräften mehr Aufmerksamkeit für das Thema.

Mit Präventionskultur Mitarbeiter binden

Körperliche und psychische Gefährdungen sorgten in Unternehmen dafür, dass sich weniger Unfälle ereignen und Beschäftigte seltener ausfallen, sagt Dr. Walter Eichendorf, stv. Hauptgeschäftsführer des Spitzenverbandes der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen (DGUV): „Dadurch steigen Qualität und Attraktivität der Unternehmen und sie können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter langfristig binden.“

Hinzu komme, dass die Art des Lebens und Arbeitens sich grundlegend wandle, so Eichendorf: „Wir müssen deshalb mögliche Risiken in den Blick nehmen, bevor sie in der betrieblichen Praxis ankommen. Der Schlüssel ist eine Unternehmenskultur, in der Sicherheit und Gesundheit bei allen Entscheidungen mitgedacht werden – kurz, eine Präventionskultur.“

Stellschrauben einer guten Präventionskultur liegen laut DGUV in den Handlungsfeldern Führung, Kommunikation, Beteiligung, Fehlerkultur, Betriebsklima, Sicherheit und Gesundheit.