Das Unternehmerportal der Berliner Volksbank
Arbeiten

Mitarbeiterbindung steht hoch im Kurs:
Das tun Unternehmen, um Fachkräfte zu halten

FOTONACHWEIS

© Yuri Arcurs - Fotolia.com

Für die große Mehrheit aller Unternehmen ist das Thema Fachkräftemangel höchst aktuell. Das zeigt eine Umfrage der Online-Jobbörse kalaydo.de:  Demnach gab 89 Prozent der Befragten gab, dass der Wettbewerb um Fachkräfte in ihrer Branche gewachsen sei. Und 91 Prozent waren der Meinung, dass “attraktive Rahmenbedingungen die Entscheidung von Bewerbern für ein bestimmtes Unternehmen mehr als früher beeinflussen”. Sogar 97 Prozent glauben, dass das Thema „Mitarbeiterbindung“ in ihrer Branche noch wichtiger werden wird.

Geld, Zeit und Bildung

Um Mitarbeiter zu halten, bieten die meisten Befragten finanzielle Anreizsysteme (81,1 Prozent),  gefolgt von Fortbildungsangeboten (74 Prozent) und flexiblen Arbeitszeiten (72,4 Prozent). 52 Prozent der Unternehmen geben an, Mitarbeiter bei der Altersvorsorge zu unterstützen.

Einige Unternehmen tun in Sachen Mitarbeiterbindung noch mehr:  So nannten die Teilnehmer der Umfrage etwa  Gesundheitstage in Zusammenarbeit mit Krankenkassen, Übernahme von Studiengebühren (wenn Mitarbeiter berufsbegleitend studieren), einen arbeitspsychologischen Dienst oder auch Incentive-Veranstaltungen als Beispiele für ihre Angebote. Auch Maßnahmen wie Geburtstagsessen, Grillfeste beim Chef oder spezielle Events wie Public Viewings bei Fußballübertragungen wurden in der Umfrage genannt. (uqrl)